Neben dem reinen Quartettspiel ist die Freude am (nicht nur) musikalischen Austausch mit Gästen ein Herzensanliegen, so z.B. mit den international renommierten Musikern Karl Ratzer (guitar) und Peter Herbert (Bass), Paul Schuberth (Akkordeon), Bernhard Landauer (Countertenor) und der Autorin und Schauspielerin Linde Prelog.

Five strings and the bea(s)t/ 1
 eXtracello extended – special guest: peter herbert – bass
eXtracello mit dem international bekannten Jazz-Bassisten Peter Herbert: bass-summit der eXtraklasse
Klassik/Jazz
http://www.azizamusic.com/


Five strings and the bea(s)t/ 2
 eXtracello extended – special guest: peter herbert – bass
Das zweite Programm mit Bassist Peter Herbert zollt seiner Liebe zum Experiment, der Avantgarde und extended techniques Tribut und bringt zeitgenössische Musik mit ungewöhnlichen Spieltechniken auf die Bühne.
Jazz/Contmeporary/Experimental
http://www.azizamusic.com/


The Occasion
Ratzer/Herbert/eXtracello
Chamber-Jazz vom Feinsten mit Gitarren-Legende Karl Ratzer und Bassisten Peter Herbert.
Jazz
https://www.karlratzer.com/
http://www.azizamusic.com/


Von Dowland bis Dylan
special guest: Bernhard Landauer (Countertenor)
Die ungewöhnliche Kombination lässt (Alt)bekanntes neu hören: songs von Renasisance bis Rock, von „I saw my lady weep“ bis „Just like a woman“, von Dowland bis Dylan. Bisweilen schräg!
Klassik/Pop/Rock
http://www.bernhard-landauer.at/


eXtracello & Paul Schuberth (Akkordeon)
eXtracello mit dem jungen Akkordeonisten und Shooting-Star der Szene heißt ausloten von Saiten und Knöpfen.
Jazz/Classic/World
http://www.paulschuberth.com/


SaTierisches mit Saitenzunder
Kabarettistische bis cellistische Viechereien
Texte/Rezitation: Linde Prelog
Schauspielerin und Autorin Linde Prelog lässt ihre Held*innen Stellung beziehen, gesellschaftliche Gegebenheiten hinterfragen und zu liebevollen Aufdeckern menschlicher Schwächen werden.
Musikkabarett
http://linde-prelog.com/